Menu

Du verehrst die Füße der Herrin und liebst Nylons, Strümpfe und High-Heels? Dann genieße ich deine achtsame Zunge an meinen Beinen. 

Meine Blicke begleiten dich, während deine Lippen meine Zehen umschließen. Jeden Einzelnen liebkost du, erarbeitest dir langsam die Reise deiner Zunge auf den Nähten meiner Strümpfe. Behutsam halten deine Hände meine Füße, stützen sie und spüren das feine Material der Nylons. 

Kommst du als Sklave zu mir, macht es mir große Freude zu sehen, wie du dir die Nähe zu meinen Füßen verdienst. Den Schmerz erduldest, dich mir hingibst, die Belohnung, den Duft meiner Füße sehnsüchtig erwartest. 

Vielleicht magst du sogar den Duft von länger getragenen Strümpfen. Ihn auch schmecken, wenn ich dich mit ihnen kneble, sie in einem Kopfharness vor deine Nase binde, meine nackten Füße in deinem Gesicht.